J�r�me Bel

ParisFR

Projet/s au Belluard

Eva Meyer-Keller

10 Juli 2003

Death is Certain

Eva Meyer-Keller ist von JEROME BEL (1997) eingeladen

Kirschen haben eine zarte Haut, Fleisch und in ihrer Mitte eine Art Knochen. Ihr Saft ist rot wie Blut. Und wenn man sie behandelt, wie Menschen manchmal Menschen behandeln, so werden ...

Claudia Triozzi

11 Juli 2003

The Family Tree

Claudia Triozzi ist von JEROME BEL (1997) eingeladen

Claudia Triozzi ist Tänzerin und Choreographin und entwickelt seit mehreren Jahren Solostücke in Einrichtungen, die sich jedes Mal wie eine komplexe und poetische Ansammlung von bunt zusammengewürfelten Objekten präsentieren. Unter dem ...

05 Juli 2000

Xavier Le Roy

Das Time-Festival in Gent erteilt an drei Künstler - Jérôme Bel, Stuart Sherman und Grand Magasin - den Auftrag, gemeinsam ein Stück zum Thema der “Gestörten Monarchen” zu erarbeiten. Die Auswahl ist nicht zufällig, weil alle drei in ihrer Arbeitsweise ...

Les autres artistes

+41

LausanneCH

24K

EindhovenNL

Action Theatre

LondonUK

Ad Hawk

BerlinDE

ag significans

Berlin/FribourgDE

Urs Altermatt

FribourgCH

AMEG

Gen�veCH

Ulf Aminde

BerlinDE

Jan An�ll

Z�richCH

aplustar

FribourgCH

John Armleder

Gen�veCH

Aromat

FribourgCH

Roy Ascott

PlymouthUK

Meira Asher

Tel AvivIL

Atelier 82

BulleCH

Atelier Lx1

LausanneCH

Michel Auder

New YorkUS

Patrick Auzier

UzesteFR

Robert Ayers

GlasgowUK

Bobby Baker

LondonUK

Fabio Balducci

ParisFR

bankleer

BerlinDE

Jetse Batelaan

AmsterdamNL

Daniel Bauen

Z�richCH

Christoph Bauer

FribourgCH

BBFC

LausanneCH

Breda Beban

LondonUK

J�r�me Bel

ParisFR

Han Bennink

AmsterdamNL

Christophe Berdaguer

MarseilleFR

Berlin

AntwerpenBE

Bratko Bibic

LjubljanaSI

Biefer/Zgraggen

Z�richCH

Ansuman Biswas

LondonUK

Claudio Bolzmann

Gen�veCH
classer par artistes / classer par origine

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 | next